LED Technik – Die Anschaffung wird sich aus finanzieller Sicht lohnen

LED Technik – Die Anschaffung wird sich aus finanzieller Sicht lohnen

Die meisten Menschen wissen, dass die Umstellung auf LED-Leuchten die Beleuchtung des Hauses billiger macht. In einigen Fällen wurde jedoch berichtet, dass die Kosten für die Umstellung zu hoch sind und dies möglicherweise einige Leute davon abgehalten hat. LED-Lampen verbrauchen im Vergleich zu herkömmlichen Glühbirnen nur einen Bruchteil des Stroms. Sie sind billiger im Betrieb und außerdem können sie bis zu fünfzigmal länger halten. Die meisten laufen jahrelang ohne Fehler oder Probleme. Wenn Sie die Glühbirnen in Ihrem Haus auf die LEDs umstellen, können Sie pro Jahr etwa 5 Euro pro Glühbirne einsparen. Dies ist eine erhebliche Einsparung und eine Überlegung wert, wenn Sie sich die Anschaffungskosten leisten können.

Der Umstieg auf LED-Beleuchtung

Einige Leute wurden abgeschreckt, auf die neuen Glühbirnen umzusteigen. Die Energiesparlampen der ersten Generation brauchten Zeit, um richtig zu leuchten und gaben ein trübes kaltes Licht ab, das jeden Raum wenig einladend erscheinen ließ. Die neue Generation von LED-Leuchten ist jetzt genauso gut, wenn nicht sogar besser als die traditionellen Glühbirnen. LED-Beleuchtung ist in warmen Weißtönen erhältlich, die ein schönes Licht abgeben und einen Raum gemütlich und einladend wirken lassen. Darüber hinaus werden die neuesten Glühbirnen im Retrofit-Stil hergestellt. Es spielt keine Rolle, ob Sie ältere Leuchten haben. Sie sollten immer noch in der Lage sein, eine passende LED-Lampe zu finden. Es ist besser, die neuen Glühbirnen von einem lokalen Lieferanten zu kaufen. Einige der im Internet verkauften Produkte sind minderwertig und können versagen, was dem Zweck zuwiderläuft.

LED Sparlampe
Der Wechsel auf LED Beleuchtung wird sich auszahlen

So wechseln Sie zu LED-Beleuchtung

Die Kosten für die Umstellung auf LED-Beleuchtung können teuer werden, insbesondere wenn Sie die Leuchten wechseln müssen. Es lohnt sich aber, da Sie auf lange Sicht viel mehr sparen werden. In einigen Fällen können Sie nur einen Adapter verwenden, aber die neuesten LED-Lampen machen dies nicht erforderlich. Wenn Sie jedoch neue Armaturen wollen und sich mit Strom gut auskennen, ist der Armaturenwechsel ganz einfach. Schwierig wird es, wenn Sie die Beleuchtungskonfiguration ändern möchten. Dies ist, wenn Sie einen Elektriker verwenden müssen. Das Entfernen einer Wandlampe und das Ersetzen durch eine andere kann etwa 65 Euro kosten und dauert etwa eine halbe Stunde. Die Installation von vier dimmbaren Wandleuchten von Grund auf kann jedoch etwa eineinhalb Tage dauern und kostet Sie bis zu 600 Euro. Eine Alternative bietet zum Beispiel die LED Leiste für die Decke, die leicht angebracht werden kann.

Elektrische Reparatur für Beleuchtung

Wenn bei der Beleuchtung etwas schief geht, ist es verlockend, den Elektriker anzurufen. Es gibt jedoch einige Überprüfungen, die Sie vorher durchführen können. Wenn Sie systematisch und logisch vorgehen, können Sie Fehler erkennen und möglicherweise selbst beheben. Die meisten modernen Häuser verfügen über einen Sicherungskasten, der ein Leistungsschalter ist. Dies bedeutet, dass bei einem Fehler der Sicherungsschalter ausfällt und Sie ihn zurücksetzen müssen. Ältere Häuser haben möglicherweise einen Sicherungskasten mit einzelnen Sicherungen, die Sicherungsdraht benötigen. Alle Sicherungskästen enthalten mehrere Stromkreise, d. h. unterschiedliche Sicherungen für Steckdosen, Lampen und schwere Elektrogeräte wie Waschmaschine und Herd. Wenn Sie eine elektrische Dusche haben, befindet sich diese ebenso in einem separaten Stromkreis wie ein Alarm oder eine Außenbeleuchtung.