Seien Sie clever und nutzen Sie Regenwasser effizient

Seien Sie clever und nutzen Sie Regenwasser effizient

Regenwasser kostet nichts. Es gibt das Wasser zuweilen recht häufig und üppig. Machen Sie von diesem kostenlosen Angebot der Natur Gebrauch, sei es im Garten oder im Haus. Machen Sie sich mit Regenwasser vom Trinkwasser unabhängiger. Es gibt genügend Regenwasser Flachtanks auf dem Markt. Sie sind technisch ausgereift und schonen die Umwelt nachhaltig. Sparen Sie bis zur Hälfte an Trinkwasser, indem Sie Regenwasser sammeln und damit Trinkwasser ersetzen. Sie können auf diese Weise einiges an Geld einsparen.

Regenwasser Flachtank beugt Wasserknappheit vor

Wasser ist kostbar. Man braucht nicht für alles im Haushalt Wasser, das Lebensmittelqualität aufweist. Wasser ist inzwischen nicht mehr ständig verfügbar. Das gilt erst recht für die Zukunft. Dies ist ein globales Problem, dem der Klimawandel zugrunde liegt und die demoskopische Entwicklung der letzten Jahre. Es tangiert uns alle und auf dem europäischen Kontinent kennt man heute schon Wasserknappheit. Mit Regenwasser kann man den Trinkwasserverbrauch verkleinern. Man kann es im Garten verwenden und im Haus, da wo eine hohe Wasserqualität nicht erforderlich Ist. Hier einige Beispiele:

Regenwasser kann man etwa einsetzen beim:

  • Bewässern des Gartens
  • Toilettenspülung
  • Wasche waschen
  • Auto waschen
  • Putzen

Regenwasser empfiehlt sich nicht, bei einem direkten Kontakt mit einem Menschen, etwa der:

  • Baden und Duschen
  • Körperpflege
  • Kochen und Trinken
  • Geschirr spülen

Regenwasser Flachtank bringt ökologische Vorteile und schont Trink- und Grundwasser

Die Nutzung von Regenwasser schont das Grundwasser und entlastet die Kanalisation. Die Kläranlagen laufen nicht immer voll und werden entlastet, da Grundwasser ständig in mehreren Phasen zu reinigen ist. Mit der Nutzung eines Regenwasser Flachtank verringert jeder das Problem von Überschwemmungen. Diese führen oft zu Hygiene Problemen. Um das Regenwasser ohne Probleme nutzen zu können, benötigen Sie einen Regenwasser Flachtank, der dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Behälter zum Auffangen und Lagern von Regenwasser gibt es viele auf dem Markt. Neben einem Flachtank kennt man seit langem die Zisterne, Regentonne, Schacht oder Kellertank, um nur einige zu nennen. Grob gesehen unterscheidet man zwischen unteririschen Speichern und oben aufgestellten. Erdspeicher nehmen eine gewichtige Rolle ein. Schon vor einigen Jahrtausenden kannte man das Lagern von Wasser unter der Erde. Dort ist es kühl und dunkel.

Regenwasser Flachtank sind teuer, aber ungefährlich in der Anwendung

Bei offen aufgestellten Tanks, etwa im Garten, unterteilt man grob die funktionalen Tanks im Keller und die Regentonnen, mit einer schönen Form. Flachtanks sind nicht gerade billig. Der Preis orientiert sich an der Menge an Wasser, das gelagert werden kann. Sie fangen bei 1500 Litern an und enden bei 8000 Litern Wasser. Die Preisspanne variiert zwischen 500 und 2000 Euro. Es kommt halt darauf an, wie viel Platz Sie zur Verfügung haben. Bei einem 5000 Liter Flachtank ist der Erdaushub, verglichen mit einem Zylindertank fast 70 Prozent kleiner, die Grubentiefe ist um mehr als 100 Zentimeter geringer. Die Höhe variiert um zwei Meter.

Regenwasser Flachtank aus Polyethylen hat Vorteile, etwa:

  • ist sehr leicht
  • einfach zu montieren
  • wenig Einbautiefe
  • hohe Lebenserwartung
  • universelle Anschlüsse
  • weniger gefährlich

Ein Nachteil von einem Kunststoff Regenwasser Flachtank ist der hohe Preis, im Vergleich zu einer zylindrischen Zisterne. Ein weiterer Nachteil ist der Sauerstoffeintrag, der geringer ist, außerdem sind sie schwer zu reinigen. Achten Sie darauf, dass das Versorgungsrohr mindesten 80 Zentimeter tief liegt (frostfrei), weitere Informationen.

Wer produziert einen Regenwasser Flachtank? In der Bundesrepublik Deutschland gibt es mindestens zehn renommierte Firmen, die solche Tanks herstellen. Sie haben alle eine gute Qualität und die Firmen haben das entsprechende Fachwissen und gut geschultes Personal. Sie bieten die Tanks oft Online an.

Warum ist ein Regenwasser Flachtank sinnvoll? Einen Flachtank kann jeder, der einigermaßen mit den Händen geschickt ist, selber montieren. Das spart natürlich Kosten. Außerdem kann jeder einen Betrag zur Umwelt leisten. Das Grundwasser wird sich in Zukunft verknappen. Mit Regenwasser kann man pro Person die Hälfte an gutem Trinkwasser sparen. Die Kläranlagen werden entlastet. Regenwasser kostet nichts und ist gut für den Geldbeutel.

Wann ist ein Flachwasser Tank sinnvoll? Wer ein Haus und einen großen Garten besitzt kann einiges an qualitativ hochwertigem Trinkwasser sparen. Man kann damit den Garten wässern, die Pflanzen im Haus, das Auto waschen oder es bei der Toilettenspülung einsetzen. Aber es darf mit keinem Körperteil in Berührung kommen. Außerdem ist es eine Geldfrage, aber nur die Anschaffung. Auf Jahre gesehen machen sie sich schnell bezahlt.